Australien hat uns wieder

Nach einem etwas holprigen Flug (Outback-Tracks auf den Flugstrassen?) sind wir in Perth angekommen. Der Besuch in Singapore war „fast herzzerreissend“. Wir wurden von unseren alten KollegInnen warmherzig empfangen. Die Stadt hat viele schöne Erinnerungen wachgerufen. Und doch hat sich sehr viel verändert: die Firma, die Leute, aber auch die Stadt. Sie ist heute mehr denn je eine Reise wert. Die vielen, aussergewöhnlichen Sehenswürdigkeiten, der Lebensstil, die Hektik aber auch die Natur in dieser dichten Stadt können beispielhaft oder warnend wirken. Interessant auf jeden Fall. Aber nach einer Woche ist uns der Abschied gar nicht so schwer gefallen. Wir gehen gerne wieder hin.

Nun hat uns Australien wieder. Der Empfang bei der Immigration und dem Zoll war freundlich, zügig, problemlos, trotz der Aufregung wegen der Geiselnahme in Sydney. Sogar der Drogenhund hat nur gelangweilt an unserem Gepäck geschnüffelt. Perth am Abend ist im Gegensatz zu Singapore wie ausgestorben: Läden zu, Restaurants zu, Strassen leer. Ein einziger Geigenspieler verbreitet etwas Weihnachtsstimmung, aber ohne Zuhörer. Dank den vielen Asiaten kommen wir zu unseren geliebten Sushis.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.